Kreuzwege 19

Iareth musterte die Frau von Kopf bis Fuß. Sie war groß, schlank und wirkte kräftig. Das Rot ihrer Lippen biss sich mit den runden, dunklen Augen und wirkte wie ein Hahnenkamm an einem Zebra. Als sie sich zu ihm hinunter beugte, um ihm ins Ohr zu flüstern roch er Jasmin, Schweiß, Schminke und etwas wie Milch. Er dachte, dass sie ohne ihre Aufmachung attraktiver wäre. Die Exotik mit der sie kokettierte, so schien ihm, konnte ihre bodenständige Natur kaum verschleiern und ihr Reiz war auch nicht ihre Eleganz, sondern die Kraft die sie ausstrahlte.

„Was ist, gefällt dir was du siehst?“ Fragte sie Iareth und warf den Kopf zurück, um ihren schlanken Hals zu präsentieren. Iareth kam sie mehr und mehr wie ein stolzes Pferd vor.

„Also,“ sagte er zögerlich, „das Tanzen reizt mich nicht sonderlich, aber es wäre bestimmt eine Freude dich Laufen zu sehen.“ Sie erstarrte in ihrem Gehabe und schaute ihn verständnislos an, als ob sie erwäge ob das eine Beleidigung oder ein Kompliment gewesen war. Iareth griff in den Korb den sie hielt und nahm ein Jasminblatt heraus. „Vielleicht komme ich später darauf zurück.“

„Was soll das denn heißen?“ fragte sie gereizt.

„Gerade habe ich keine Zeit.“

„Nein, dass mit dem Laufen?“ Sie stemmte jetzt die Hände in die Hüften und sah ein wenig zornig drein. „Oh nun, äh,“ Iareth hatte befürchtet, dass ihm dieser Kommentar nicht zum Guten ausgelegt werden würde. „Nur so eine Fantasie von mir,“ sagte er entschuldigend. Sie schien sich immer noch nicht sicher zu sein, ob er sich über sie lustig machte oder ein Kunde sein könnte, schien sich aber für letzteres zu entscheiden. „Nun, alles was du dir wünschst,“ sagte sie, ihr anfängliches Gehabe wieder aufgreifend und zwinkerte ihm zu. „Bis nachher, dann.“ Und sie winkte Iareth zum Abschied bevor sie die nächste Gruppe Menschen ansteuerte. Iareth sah mit hochgezogenen Augenbrauen zu Cyrus und Martha hinüber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.