Kreuzwege 22

„Du brauchst hier kein Blatt vor den Mund zu nehmen, Iareth“, kam Cyrus Martha zuvor, die schon zu einer Erwiderung ansetzen wollte, „Ich denke, inzwischen haben wir uns soweit kennengelernt, dass jeder seine Gedanken aussprechen kann, offen, und sich nur vor seinem Gewissen verantworten muss. Wir sind Verstandeswesen, um alle hier einzuschließen und wir vertrauen in die Kraft des Wortes und der Argumente.“

Er nahm seinen Kelch und trank einen langen Zug daraus bis selbst der letzte Tropfen auf seine Zunge tropfte.

Dann fuhr er fort: „Tut doch mal gut so weise daherzureden. Als würde man einen Schlusspunkt setzen. Ich möchte dir ein Angebot machen Iareth. Mir ist heute ein Mann aus gesundheitlichen Gründen abgesprungen und ich suche dringend Ersatz. Du scheinst ein geschickter und verständiger Kerl zu sein. Jemand, der selbständig Probleme angeht und die Gefahr nicht scheut. Warum überlegst du dir es nicht über Nacht? Morgen, nachdem du mit deiner Arbeit fertig bist, kommst du zu mir ins Magierwohnhaus in der Burggasse und teilst mir deine Entscheidung mit.“

Cyrus erhob sich und zog auch Martha mit einem ermunternden Wort hoch. Dann reichte er Iareth die Hand und wandte sich zum Gehen.

Martha beugte sich nach vorne und legte ihre Hand auf Iareths wobei sie ihm eindringlich in die Augen sah, „Du bist ein Ritter, ein Paladin in der geflickten Kutte aus dem Land der Asche. Ja und ich kenne das Lied vom niederen Menschen und Mer; auch wir Tiermenschen erfahren dieses Leid. Meine Mutter war Sklavin gewesen…“

„Das wusste ich nicht Martha“, warf Cyrus ein.

„Oh ja mein Guter“, erwiderte sie ohne ihren Blick von Iareth zu wenden, „aber ich habe mir ein Leben aufgebaut. Aus eigener Kraft. Dafür respektieren mich die Leute. Und noch etwas: ich kenne Yasmin. Sie ist ein ganz schönes Flittchen, aber auch ein Pfundskerl. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Ach ja, und wenn du sie mal besuchst, dann bestehe darauf, dass sie sich wäscht. Sie nimmt’s nicht so genau.“

Wieder erklang ihr dunkles Lachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.