Kreuzwege 47

Aus den Augenwinkeln sah er wie Sagit unmerklich nickte. Er lehnte sich zurück und trommelte sich mit den Fingern an der Wange. Dann richtete sich Cyrus wieder auf, stützte die Arme auf die Lehnen, als wolle er aufstehen und sagte: „Also, pass auf! Es ist keine Expedition, wie du so aus dem Dunst heraus vermutet hast, sondern eine Bergungsaktion. Warte…“

Cyrus stand behänd auf und holte in einem Stapel Papier wühlend und raschelnd einige dicke Blätter herbei. Er schob die Tassen auf dem Beistelltisch beiseite und breitete die, wie es sich nun zeigte, Lagepläne und Skizzen darauf aus.

„Hier“, er zeigte auf eine akribische Skizze einer Landschaft mit Ruine, „das ist das Scourg Hügelgrab, naja, wo der Hügel hin ist, weiß kein Mensch, noch Mer. Jedenfalls, gemeinsam mit Sagit haben wir die Ruine erkundet und wissen, dass sich dort ein Artefakt befindet. Leider gibt es zwei Unannehmlichkeiten, die es uns unmöglich gemacht haben an das Artefakt zu kommen. Einmal ein verfallener Schacht…, hier“, diesmal deutete Cyrus auf einen Grundriss, „und zum anderen gibt es Grabräuber vor Ort.“

Nach einer Pause fuhr er fort: „Du kannst dich jetzt entscheiden, Iareth. Winke ab, wenn das nicht ganz zu deiner abgelegten Leidenschaft passt, oder bleibe hier und zeige was an deinen alten Gewohnheiten dran ist.“

Cyrus lächelte bei seinen letzten Worten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.