Kreuzwege 60

Inzwischen war es Abend geworden. Die Sonne verschwand früh hinter den Bergen, aber richtig dunkel wurde es erst später. Wenn der Nachthimmel langsam erschien, dann beendete er einen Dämmerungszustand, der die Stadt unwirklich erscheinen ließ. Der Himmel war immer noch leuchtend blau, aber hier unten im Tal gab es keine Schatten und keine Glanzlichter. Die Farben waren verwaschen, ein Grauschleier erschien darüber. Trotzdem die Straßen belebt waren, klang alles dumpf und hohl. Vielleicht lag es auch zusätzlich daran, dass dann für gewöhnlich kein Wind sich regte. Es war die Stunde der Neige, wo der Schaum des quirligen Tages antrocknete. Es war der Augenblick des aufwallenden Staubes, da wo der Arbeitssack in die Ecke fiel. Es war die Zeit ächzender Schuhsohlen, die auf herangezogenen Bänke plonkten.

Cyrus hatte im Stall seinen ganzen Wagen abgeladen. Alle Ausrüstung von der letzten Reise war noch verstaut gewesen und lag jetzt im Heu auf dem Boden. Geöffnete Koffer, Truhen und Säcke. Gefüllt mit Werkzeug, Decken, Seilen, Ersatzteilen, Geschirr, Riemen, Messlatten, Vermessungsgerät, überhaupt Apparate für das Forschungshandwerk, bis hin zu einer Reise – Alchemie Ausrüstung, Klappstühle, Tisch, Hängematten, Angeln, Jagdbögen, eine Pike, Leinentücher, Eimer, Spaten, ein Picknick Korb gefüllt mit Keilen, Nägeln, Dübeln und metallenen Ringen aller möglichen Größen, ein Verzauberungspult, Umleiter für magische Blitze, Hohlspiegel aus Kupfer, Ayleidenkristalle, getrocknete Pilze auf Schnüren, Pöckelfisch und zusammengewickelte Teeblätter.

Mittendrin stand Cyrus und kratze sich am Hinterkopf.

„Ganz schön viel Kram, verdammt.“, fluchte er.

Er trat mit dem Fuß gegen einen Spaten, dass er umfiel. Dann bemerkte er Iareth im Tor und winkte zu ihm herüber.

„Komm ran Iareth. Du kommst genau richtig.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.