Schatzjäger 44

Sätze wie „Schau nicht hin!“ haben etwas magisches. Sie verleiten dazu, genau das zu tun, wovor sie eigentlich warnen wollen. Zanodar ging es da wie vielen anderen auch. Er schloss das linke Auge, das rechte jedoch nicht ganz, sodass er durch einen Spalt die ganze Pracht von Cyrus‘ Zauber mitbekam.

Die Folge war natürlich ein halb blinder Khajiit, der mehr hinter dem Magier her zum Ausgang stolperte als er rannte.

Trotzdem erreichten sie unbeschadet das Tageslicht, rannten über den Vorplatz und hielten erst an, als sie ein ganzes Stück Wald hinter sich gebracht hatten.

„Das war knapp“, japste Zanodar. Sein rechtes Auge tränte wie verrückt.

Auf Cyrus‘ unausgesprochene Frage meinte er nur, dass er bei der wilden Rennerei wohl einen Ast ins Gesicht bekommen hätte. Das klang in Zanodars Ohren sogar glaubhaft, obwohl er das Gefühl hatte, dass sich der Magier wohl sein Teil dachte.

Nach einer kurzen Verschnaufpause und nachdem sie sich vergewissert hatten, dass es vorerst keine Verfolger gab, gingen sie schweigend zum Lager zurück. Zu reden gab es nichts. Sie waren entdeckt worden, und damit waren die Beschwörer gewarnt. Alles, was sie jetzt unternehmen würden, würde um einiges schwieriger werden. Sie konnten nur hoffen, dass der andere Trupp mehr Glück gehabt hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.