Hausaufgaben 50

„Wir sollten uns überlegen, ob wir zurück durch das Loch gelangen können“, sagte Sagit mehr zu sich selber. Die Zeiger, nachdem Iareth sie gestellt hatte, bewegten sich gleichzeitig in ihre Ausgangslage zurück. Dann rasselte es kurz in den Rohren und es passierte nichts. „Wenn wir alle Möglichkeiten probieren, bei dem Tempo wie sich die Zeiger zurückstellen…“ Sagit raffte sich auf. Er stützte sich gegen die Wand und hieß Iareth noch einmal auf den Kasten leuchten. Vielleicht hoffte er, dass ihn die richtigen Ziffern irgendwie heller erscheinen wollten, weil sie so oft benutzt worden waren. Aber sie waren alle gleich und sahen sogar recht neu auf den kleinen runden Tableaus aus. Als wäre die ganze Apparatur erst vor einigen Jahren installiert worden, was er sehr merkwürdig fand.

„Wir wollen uns hier gründlich umsehen“, sagte Sagit und ging vorsichtig in die Dunkelheit. Als ihm keiner folgen wollte, blieb er stehen und drehte sich um.

„Zeit haben wir genug…“, er hielt inne und lauschte, wieder hörte er das regelmäßige Tropfen. „Hört ihr auch das Echo? Das erinnert mich an etwas. Ich komme nur nicht drauf. Vielleicht später. Wo war ich stehengeblieben? Ach ja, ich bestimme, dass wir zusammenbleiben, da wir nur ein Licht haben und wir untersuchen die Decke. Ich halte derweil Ausschau nach Aufzeichnungen. Irgendwas.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.