Bronzesoldaten 7

Andor, hast du hochprozentigen im Haus? Der alte Mann sah Iareht verständnislos an. „Starken Schnaps, Mann, hast du welchen, rede?“ Wortlos deutete der Alte auf eine Flasche in einem Holzregal. Iareth griff sie, riß den Korken herraus und nahm einen Schluck. „Das sollte gehen,“ er ging hastig zu seinen Sachen, kramte seine Kriegsmaske hervor und band sie sich um den Kopf, dann zog er seinen Säbel und übergoß die Klinge mit dem Alkohol. „Knabe, komm her!“ Das Kind zuckte zusammen und begann zu weinen. Iareth fluchte, ging zudem Jungen und hob ihn mit einem Arm empor, er schluchzte heftig, war aber zu ängstlich um sich zu wehren.

Die Bauern waren drauf und dran über Sagit und die Frau herzufallen, als hinter ihnen mit einem lauten Knall die Hüttentür aufflog. Ein Deadra in rot und gold trat aus der Tür, seine Fratze verzerrt, sein Säbel in Flammen, auf dem Arm das verängstigte Kind.

„Oas barokadyir sut asuhl? Aln’muhr…“ rief Iareth, mit rauer verstellter Stimme. Die Bauern wichen zurück und stolperten übereinander. „Ich habe besseres zu tun, als eine Horde Bauern zu vertreiben,“ sagte Iareth und seine Stimme war kalt und dunkel. „Diese Frau und dieses Kind sind meine Diener, ihre Seelen gehören mir und ihr schmutzigen Bauern werdet sie mir nicht streitig machen. Allerdings… könnt ihr euch ihnen Anschließen!“ Iareth machte einen Satz nach vorne. Todesangst hatte die Bauern erfasst unfähig den Blick von Iareth zu wenden, wichen sie zurück, einige stürzten. Der Anführer, seinen Mut zusammennehmend trat vor: „Weiche du Deadrabrut, weiche im Namen Tav…“ Iareths Säbel zischte durch die Luft und hinterließ einen hellen flammenden Riß in der kalten Nachtluft, Blut spritzte. Der mutige Bauer gurgelte und viel zu Boden. Nun brach Panik aus. Die Bauern rannten schreiend und sich gegenseitig beiseite stoßend davon. Im nächsten Moment waren sie allein. Sagit hielt noch immer die zitternden Jahi am Arm, Iareth und das Kind waren über und über mit Blut besudelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.